Akne - Startseite

Die Akne

Wer hat Akne?

Unsere Haut

Das A und O

Aknetypen

Entstehung

Behandlung

Suchtmittel

Ernährung

Psyche

Vernarbung

Kosmetik

Forum
   
 
Vernarbung - nach der Akne

Bei schweren Fällen der Akne ist eine Vernarbung unumgänglich. Wie genau entsteht eigentlich eine Narbe und weshalb? Während der Akne wird direkt von den Pickel und vom ständigen Ausdrücken Bindegewebe zerstört, welches später durch anderes oder kein neues Material ersetzt wird, das schliesslich vollkommen von der normalen Haut abweicht. In der heutigen Zeit, in welcher beinahe nichts mehr unmöglich ist, kann man selbstverständlich etwas gegen Narben tun. Folgende Methoden sind heute denkbar:



Hautpeeling

Wohl die einfachste Methode, etwas gegen die Vernarbung zu tun. Peelings tragen die oberste Hautschicht ab und lassen deshalb die Haut glänzend wirken. Doch Peelings tragen maximal einen Bruchteil von Narbenoberteilen ab, sodass deren Wirkung gänzlich wegfällt. Aus diesem Grunde ist auch die Wirkung des Peelings umstritten und wird nicht von jedem Hautarzt durchgeführt.


Narbenpflaster

Hansaplast hat ein Modell, in Form eines Pflasters entwickelt, das nachweislich eine Reduktion der Vernarbung an verschiedenen Körperstellen gewährleisten soll. Weitere Informationen dazu finden sie hier:
Hansaplast Infomaterial



Laserbehandlung

Mit einem intensiven Lichtstrahl lassen sich selektiv unerwünschte Hautveränderungen beseitigen. DIese Behandlungsart ist dringend mit einem SPezialisten abzusprechen, sonst besteht die GEfahr einer Verletzung des Hautgewebes.


Abschleifen

Hierbei wird die oberste Schicht der Haut mit einem Borstenartigen Gerät abgeschliffen. Diese Methode ist vorwiegend bei grossen Narben sehr zu empfehlen. Wie bei allen Methoden bleibt auch hier mit grösster Wahrscheinlichkeit eine Restvernarbung zurück.


Unterspritzen der Narbe

Narben können mit Cordison unterspritzt werden, worauf sich das darunterliegende GEwebe zurückbildet und die Narbe versinkt.


Operation

Der wohl am teuerste Weg der Beseitung von Aknenarben ist die Operation. Hier besteht leider ein Restrisiko, dass erneut eine VErnarbung eintritt.


Salben, Öle und andere Mittel

Eine Methode, die sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Hierbei werden die Narben mit Salben massiert und geschmeidiger gemacht. Achtung: Nur für Leute mit viel Geduld!



Weitere Seiten:

Die Akne

Wer hat Akne?

Unsere Haut

Das A und O

 

 
 

 

 

 

 

 

 

(c) 2006 - 2016 by akne-online.com    |   Impressum