Akne - Startseite

Die Akne

Wer hat Akne?

Unsere Haut

Das A und O

Aknetypen

Entstehung

Behandlung

Suchtmittel

Ernährung

Psyche

Vernarbung

Kosmetik

Forum
   
 

Die Entstehung der Akne - Ursachen

Akne kann auf eine Menge von Ursachen zurückgeführt werden. Dass die Schulmedizin und die Alternativmedizin nicht eins sind, erschwert eine Diagnose noch mehr. Trotzdem gibt es eine Reihe von Faktoren, die eine Akne auslösen oder verstärken können. Ob die Ursache auf eine Person zutrifft ist bei jedem anders und ist vorwiegend auf den Charakter einer Person zurückzuführen.

Verstopfung der Talgdrüsen

Ein ganz normaler Prozess der Haut ist die Talgbildung an den Talgdrüsen. Der gebildete Talg wird  ganz natürlich über die Poren oder die Ausführungen nach aussen abgeschieden. Talg wird deshalb gebildet und abgesondert, um der Haut eine ideale Voraussetzung für die täglichen Risikofaktoren der Umwelt bieten zu können. Auch wird Talg gebildet um die Haut geschmeidig und glatt zu halten. Bei Leuten mit Akne hingegen sind die Poren und Ausgänge verstopft. Dies führt dazu, dass sich der Talg anstaut und sich ein Pfropf bildet. Dieser Pfropf kann sich im Laufe der Entwicklung des Pickels verschiedenartig färben. Er kann schwarz werden, dann ist er eher tief unter der Haut oder aber er kann weisslich bleiben, was darauf hindeutet, dass er dicht unter der Hautoberfläche verbleibt. Diese Ansammlung von Talg ist ein idealer Nährstoff für verschiedenste Bakterien, die mit der Luft, der Hand oder anderen Gegenständen ins Gesicht getragen werden können. Sie setzen sich auf diesem Nährboden ab und spalten den Talg auf. Es bilden sich Fettsäuren die das umliegende Hautgewebe angreifen, entzünden und es zu roten Pickeln lassen werden. Je nach schwere der Entzündung können auch Pusteln oder oder gefüllte Zysten auftreten.



Ursachen der Akne
  • Entzündung der Poren
  • Hormonale Aktivität, insbesondere bei Männern
  • Hautirritationen (Kratzen, Drücken,...)
  • Abgestorbene Hautzellen
  • Anabolische Steroide
  • Stress, physische Belastung


Verschlimmerung der Akne

Viele Jugendliche sind sich nicht bewusst, dass sie mit gewissen Handlungsakten ihre Akne selbst verschlimmern. Hierbei steht das ausdrücken, kratzen oder reizen der Pickel im Vordergrund. Es sind aber noch weitere Möglichkeiten für die Verschlimemrung der Akne bekannt. Im Idealfall sollten Pickel nicht gereizt werden, sodass sie natürlich zurückwachsen können. Weitere Verschlimmerungsfaktoren sind:

  • Arbeit in einem feuchten Milieu, Fette, Chlorwasser und Öl
  • Zyklus der Frau
  • Ausdrücken der Pickel
  • Verschiedenste Medikamente und Kosmetika



Weitere Seiten:

Die Akne

Wer hat Akne?

Unsere Haut

Das A und O

 

 
 

 

 

 

 

 

 

(c) 2006 - 2016 by akne-online.com    |   Impressum